Trauergruppe für Erwachsene

Beim Tod eines Menschen geht es weniger darum, den Verstorbenen „loszulassen“, sondern es geht vielmehr darum, den Verlust des geliebten Menschen ins eigene veränderte Leben zu integrieren und dem Verstorbenen einen neuen Platz zu geben. Damit kann ein neuer Lebensplan entworfen und gelebt werden.

Um diesen Weg leichter zu gehen, kann ein Austausch in einer Gruppe mit ähnlich betroffenen Menschen eine große Unterstützung sein. Im geschützten und vertrauten Kreis werden wertschätzend Erfahrungen ausgetauscht, Inhalte geteilt, Verständnis erlebt und Vertrauen aufgebaut.

Die Gruppe trifft sich im offenen oder geschlossenen Kreis im Abstand zwischen 3 – 5 Wochen regelmäßig in Holzkirchen, katholisches Pfarrzentrum St. Josef
Gruppenleiterinnen: Petra Obermüller, Lisa Piltz

Um Anmeldung wird gebeten!

Bitte wenden Sie sich an uns:

  • Telefonisch: 08024 – 477 98 55
  • Per Fax: 08024 – 477 98 54
  • Schriftlich: Hospizkreis Miesbach, Krankenhausstr. 10, 83607 Holzkirchen
  • Per Mail: info@hospizkreis.de